Marcus Schenkenberg verletzte sich beim Promi Boxen

Marcus Schenkenberg: DJ-Karriere nach Knockout?

12.10.2014 > 00:00

© GettyImages

Zunächst sah beim "Promi Boxen" alles danach aus, als ob Marcus Schenkenberg (46) sich locker gegen seinen Konkurrenten Lucas Cordalis (42) durchsetzen könnte. Doch dann der Schock: Bei einem Luftschlag verletzt sich das Model an der Schulter und muss ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Besonders bitter: Marcus verliert wegen seiner Verletzung nicht nur den Kampf, sondern bekommt von den Ärzten auch noch eine monatelange Sportpause verordnet. Für einen Fitness-Fan wie den 46-Jährigen eine echte Herausforderung vor allem, wenn man bedenkt, dass auch sein Job als Model durch seinen Gipsarm momentan nur sehr eingeschränkt möglich sein dürfte.

Nach Berichten der "Bild" hat sich Marcus deswegen nun eine neue Art des Zeitvertreibs gesucht. Er soll sich eine professionelle DJ-Anlage zugelegt haben und bereits fleißig an seinen DJ-Qualitäten arbeiten. Schon im nächsten Sommer plant der Schwede demnach, als "DJ Schenk" durch die europäische Clubszene zu ziehen.

Da kann man ihm wohl nur wünschen, dass es hinterm Mischpult besser klappt als zuletzt im Boxring...

Lieblinge der Redaktion