Maren Gilzer hat schon konkrete Pläne für ihre Dschungel-Gage

Maren Gilzer: Das macht sie mit ihrer Dschungel-Gage!

01.02.2015 > 00:00

© RTL

Nicht mal 24 Stunden ist es jetzt her, dass sich Maren Gilzer (54) über ihren Sieg beim Dschungelcamp 2015 freuen durfte. Und wie es sich für eine echte Dschungelkönigin gehört, hat die 54-Jährig seitdem nicht nur ihre Antrittsrede gehalten, sondern auch fleißig Interviews gegeben.

"Es fühlt sich wunderbar an, denn das war ein Riesentriumph für mich, mit dem ich gar nicht gerechnet hatte. Ich war total geflasht, dass so viele Leute für mich angerufen und gekämpft haben. Das hat mich unglaublich stolz gemacht", gibt sich Maren gegenüber "Bunte.de" euphorisch.

Allerdings verrät die 54-Jährige auch, dass sie an das Camp nicht nur schöne Erinnerungen habe: "Das Schlimmste war immer, wenn ich eine Dschungelprüfung verhauen habe. Die haben zwar alle Spaß gemacht, aber wenn mir das nicht so gelungen ist, wie ich wollte, habe ich mich schon geärgert. Die Auseinandersetzungen mit Walter hätte es nicht gebraucht, aber ansonsten habe ich mich wunderbar wohlgefühlt, wie ein richtiges Dschungelkind."

Und weil Maren den Dschungel offenbar tatsächlich geradezu lieb gewonnen hat, weiß sie auch schon ganz genau, wie sie ihre Gage am besten auf den Kopf hauen könnte: "Ich hatte mir überlegt, ob ich mir einen Pool bauen lasse. Und als wir dort immer in diesem wunderbaren Teich baden durften, kam mir die Idee, dass ich genau so was in meinem Garten haben will. Nicht so einen rechteckiges, langweiliges Ding, sondern eher so einen Naturteich zum Schwimmen, der wunderbar in die Natur eingebettet ist"

Na, wenn das mal keine würdige Dschungelkönigin ist...

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star- Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de

Lieblinge der Redaktion