Maren Gilzer hätte gerne ein Kind adoptiert

Maren Gilzer spielt eine Soko-Leiche

26.02.2015 > 00:00

© WENN.com

Maren Gilzer ist bald wieder im TV zu sehen. Die Dschungelkönigin spielt eine Rolle bei "Soko Stuttgart". In einer Folge der Krimi-Serie des ZDF ist sie Gast-Schauspielerin.

Dort verkörpert die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin laut Bild die lesbische Künstlerin Evelyn Schöllhammer. Sehr viel Text hat sie wohl nicht, denn im Laufe der Episode wird sie ermordet und Maren Gilzer somit zur Leiche.

"Die Dreharbeiten beginnen Ende März. Seid gespannt!", teilte Maren Gilzer ihren Fans bei Facebook mit. Die freuen sich darauf, sie bald wieder zu sehen. Einige haben aber auch ihre Zweifel: "Eine Rolle als Leiche? Oh Gott, was für ein Abstieg! Gab es wirklich kein besseres Angebot?"

Diesem Hater antwortete Maren Gilzer sogar persönlich und brachte ihn mit Höflichkeit zum Verstummen: "Warten Sie doch bitte mit Ihrem Urteil ab bis die Folge ausgestrahlt ist. Sie sprechen von einem schlechten Angebot und Abstieg... es ist noch nicht mal gedreht!"

Lieblinge der Redaktion