Mariah Carey: Für 100 Millionen zu "American Idol" ?

Mariah Carey: Für 100 Millionen zu "American Idol" ?

20.07.2012 > 00:00

Mariah Carey verhandelt um einen Jury-Posten bei "American Idol" - sie soll dafür 100 Millionen US-Dollar Gage verlangen. Die Sängerin steht tatsächlich in Gesprächen um einen Posten in der Jury der amerikanischen Castingsendung "American Idol" - das bestätigte nun ihr Ehemann Nick Cannon, der jedoch zugleich erklärte, dass seine Frau sich ihre Teilnahme in der Show gut bezahlen lassen würde. "Sie wollen sie, das weiß ich. Aber ich lasse sie nicht für weniger als 100 Millionen US-Dollar aus dem Haus", stellt Cannon, der selbst Moderator der Konkurrenz-Show "America's Got Talent" ist, klar. "Die Produzenten müssen erhöhen, wenn sie das wollen. Es handelt sich um Mariah Carey, sie hat mehr Nummer eins Hits als jeder andere sonst. Sie ist die größte Sängerin und Songschreiberin der Musikgeschichte, das ist schon einiges wert", erklärt er die unglaubliche Gage, die er für seine Frau fordert. Carey könnte durch ihre Teilnahme in der Sendung den freigewordenen Posten von Jennifer Lopez übernehmen, die in der kommenden Staffel der Show nicht mehr mit dabei ist. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion