Mariah Carey ließ sich acht Stunden lang massieren

Mariah Carey leistet sich Acht-Stunden-Massage

26.10.2012 > 00:00

© GettyImages

Klar, Mariah Carey (42) ist eine Diva, aber man kann es auch übertreiben.

Die Sängerin gönnte sich eine Massage für satte 1.500 Euro.

Aber das ist nicht das besondere daran.

Die Massage, die sich Mariah Carey hat verpassen lassen, hat ganze acht Stunden gedauert.Das berichtet das "Us Weekly".

Und damit es Mariah während der Langzeit-Massage nicht langweilig wird, hat sie sich die ganze Zeit über den Film "Brüno" in Dauerschleife angeschaut.

Vielleicht versucht sich Mariah Carey so vom Zickenkrieg mit "American Idol"-Mit-Jurorin Nicki Minaj (29) zu erholen.

Die hat sie angeblich sogar körperlich bedroht.

Doch Nicki weist diese Angelegenheit von sich und erklärt Mariahs Verhalten via Twitter:

"Unsicherheit ist wirklich ein schreckliches Gefühl. Aber anscheinend verletzt es wirklich schlimm, wenn einem die Produzenten sagen, dass Nicki die beste Jury-Richterin seit Simon Cowell ist."

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion