Mariah Carey und James Packer haben sich getrennt!

Mariah Carey verbrennt ihr Brautkleid in "I Don't"-Video

06.02.2017 > 09:00

© WENN

Wenn eine Hollywood-Ehe endet, gibt es von dem Paar meist ein gemeinsames Statement, wie freundschaftlich die Trennung doch war und weiter vermeiden sie jegliches öffentliches Drama, so gut es geht.

Aber nicht Mariah Carey! Sie inszeniert das Trennungsdrama mit James Packer nun noch einmal vor laufender Kamera in ihrem Musikvideo zu "I Don't". Neben den üblichen, weichgezeichneten Räkel-Szenen, die in keinem Mariah-Carey-Video fehlen dürfen, wird auch gezeigt, wie sie ein Brautkleid verbrennt.

Und damit das Ganze einer Diva auch würdig ist, handelt es sich laut TMZ nicht um eine normale Requisite, sondern um das 250.000 Dollar Valentino Kleid, das Mariah Carey bei der geplanten Hochzeit tragen wollte. Im Oktober wurde jedoch die Verlobung gelöst und es hieß, dass er die treibende Kraft hinter der Trennung gewesen sei.

Angeblich sei auch Geld ein Streitpunkt gewesen. Die 520 Millionen schwere Mariah Carey habe zu viel von seinem Vermögen verprasst, was sich auf 3,4 Milliarden Dollar beläuft.  

 
TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion