Mariah Carey macht sich hier gerade strafbar

Mariah Carey: Wegen Wunderkerze ins Gefängnis?

08.07.2013 > 00:00

© Instagram/Mariah Carey

Von wegen Land der unbegrenzten Möglickeiten.

Eine kleine Wunderkerze am Unabhängigkeitstag in den USA kann Mariah Carey (43) nun ordentlich Ärger einbringen.

Sie könnte sogar ins Gefängnis wandern.

Am Nationalfeiertag in Amerika postete die Sängerin ein Foto bei Instagram, was sie im Bikinioberteil mit weißen Hotpants zeigt.

Im Hintergrund ist das Empire State Building in den Feiertagsfarben zu sehen.

Das zusammen ist nicht, was das Gesetz in New York und New Jersey verbieten würde: wenn, ja, wenn da nicht die brennende Wunderkerze zu sehen wäre.

Denn Wunderkerzen und andere Feuerwerkserzeugnisse sind strengstens verboten in Privathaushalten.

Verfolgt nun jemand ihre Gesetzeswidrigkeit könnte Mariah Carey im schlimmsten Fall hinter Gittern landen. Hoffen wir, dass der ein oder andere da ein Auge zudrückt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion