Was geht wirklich zwischen den beiden?

Mariah Carey zeigt ihren neuen Freund Brett Ratner

30.03.2015 > 00:00

© Instagram / Brett Ratner

Seit Mariah Carey Mitte der 90er ihren Durchbruch feierte, ranken sich Mythen und Legenden um ihre absurden Divaallüren.

Die Ehe mit Nick Canon und die Familiengründung mit den Zwillingen verlieh der abgehobenen Diva ein wenig Normalität. Diese Normalität wurde Anfang 2014 jäh unterbrochen als sich Canon und Carey scheiden ließen und eine unangenehme Schlammschlacht losging. Immer wieder hieß es, dass Mariah Carey eine unerträgliche Ehefrau gewesen sei. Das tut weh.

Nun gibt es aber jemanden, der der Diva ihr Lächeln zurückgibt. Vermehrt zeigt die Sängerin sich nun an der Seite von Regisseur Brett Ratner ("Rush Hour", "X-Men 3"). Der postet ebenfalls fleißig Bilder mit Mariah. Obendrein zeigt das US-Portal TMZ auch Bilder, wie sie sich eng aneinander kuschelten.

Angesprochen auf den heißen Flirt erwidert Mariah Carey den Paparazzi, er sei "nur ein guter Freund". Ältere Bilder zeigen in der Tat, dass sie sich schon länger kennen, aber vielleicht war die Zeit erst jetzt reif für die Zwei.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion