Ooops! Mario Götze latscht zielsicher ins nächste Fettnäpfchen

Mario Götze macht FC Bayern Fans mit Instagram-Foto sauer

20.05.2015 > 00:00

© Instagram / Mario Götze

So schnell kann es gehen. Vor etwas weniger als einem Jahr wurde Mario Götze noch als historischer Held gefeiert, als er das entscheidende Tor im WM-Finale 2014 gegen Argentinien schoss. Heute sind die Fans des FC Bayern wieder sauer auf den Stürmer, der gerade von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen tappst.

Das erste Mal seit 17 Jahren hat der FC Bayer München drei Spiele in Folge in der Bundesliga verloren. Zwar könnte es ihnen egal sein, weil sie ohnehin schon wieder Deutscher Meister geworden sind, doch trotzdem ist vor allem der gerade wenig erfolgreiche Götze der Sündenbock.

Da kommt es natürlich gar nicht gut an, dass er drei Finger auf eine Instagram-Foto hochhält, dass ihn grinsend unter Palmen zeigt. Das kann schon mal den Puls eines enttäuschten Fußballfans höher schlagen lassen, aber nicht im positiven Sinne.

Dabei meint der junge Kicker es gar nicht böse. Es geht ihm um seine drei Millionen Instagram-Follower und nicht um die drei Niederlagen. Ganz mieses Timing.

Vor etwa zwei Wochen machte er sich bereits unbeliebt, als er nach der Championsleague Niederlage lachend und Arm in Arm das Spielfeld mit dem gegnerischen Torwart Marc-André ter Stegen verließ. Das schlug so hohe Wellen, dass Götze sich persönlich über Facebook bei seinen Fans entschuldigen musste: "Wer jetzt denkt, dass mich die Niederlage nicht interessiert, der ist total auf dem Holzweg. Ich war mindestens genauso enttäuscht, wie jeder von Euch Fans und meinen Kollegen. Wenn es nicht so rüberkam, dann entschuldige ich mich dafür!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion