Marisa Tomei: Wegen Wasserschaden verklagt

Marisa Tomei: Wegen Wasserschaden verklagt

03.02.2012 > 00:00

Marisa Tomei muss sich nun wegen eines Wasserschadens vor Gericht verantworten, der die Wohnung ihrer Nachbarn beschädigt hatte. Die Versicherung des Gebäudes im Greenwich Village in New York hat jetzt Klage gegen die Schauspielerin eingereicht, weil ihre Nachlässigkeit 2010 zu einem Schaden von 128.000 US-Dollar geführt hatte. Zu den betroffenen Appartements gehört auch das von "Hairspray"-Regisseur John Waters. Berichten zufolge wurde die Klage diese Woche eingereicht. © WENN

Lieblinge der Redaktion