Mark Medlock erklärt seinen Ausraster im Sex-TV!

Mark Medlock erklärt seinen Ausraster im Sex-TV!

21.05.2015 > 00:00

© getty

So, nun wäre also geklärt, warum der einstige DSDS-Gewinner Mark Medlock mitten in der Nacht halbnackte Ladys im TV beschimpft.

Der Sänger hatte für diese Aktion triftige Gründe und kann seinen Ausraster ganz plausibel erklären.

Der Musiker erklärt "Bild" gegenüber, warum er die TV-Mädels bepöbelt hat: "Es ist einfach nur abstoßend, wie sich die Frauen bei den Sendern präsentieren. Das ist absolut frauenfeindlich. Das hat nichts mehr mit Ästhetik zu tun. Einfach nur zum Kotzen."

Seine Managerin Cornelia Reckert verpackt die Erkärung nochmal etwas diplomatischer: "Kinder könnten das sehen. Das muss doch jeden, der selbst Kinder hat oder sie vor solchen Sendungen schützen möchte, zur Verzweiflung bringen, dass man ständig mit solchen Bildern konfrontiert wird. Er hat ja nur gesagt, dass er solche Sendungen zum Kotzen findet."

Sie steht voll und ganz hinter ihrem Schützling, der ab und an eben mal aus dem Rahmen fällt. Dafür soll er sich auf Sylt mehr als wohl fühlen und wieder Musik machen. Die Öffentlichkeit wird allerdings auf das Goldkehlchen aus der Bohlenfabrik verzichten müssen: "In der Öffentlichkeit will er aber gar nicht mehr sein. Er macht für sich Musik."

Aber möglicherweise entscheidet Mark Medlock sich nochmal um und bringt doch wieder ein Album raus. Vielleicht aber auch nicht.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion