Mark Medlock rastete in einem Flugzeug aus.

Mark Medlock rastet im Flugzeug aus

29.09.2011 > 00:00

© Getty Images

Was ist denn bloß mit den Stars los - können die sich gar nicht mehr im Flugzeug benehmen? Erst Gerard Depardieus Ausraster in einem Flugzeug, dann DSDS-Kandidat Menderes' Tollpatschigkeit am Flughafen. Jetzt macht auch der erfolgreichste DSDS-Gewinner Mark Medlock Schlagzeilen mit schlechtem Benehmen im Flieger.

Wie Augenzeugen aus dem Flugzeug berichten, musste Mark Medlock auf einem Lufthansa-Flug von Chicago nach München dringend auf die Toilette. Allerdings wurde er nicht gelassen, da eine andere Passagierin zusammengebrochen war und vom Flugpersonal vor der Toilette versorgt wurde.

Mark Medlock soll daraufhin total ausgerastet sein. Er brüllte rum, wurde handgreiflich und soll sogar geweint haben! Das Flugpersonal zögerte nicht und schickte den Musiker zurück auf seinen Platz in der Businessclass. Dort wurde er von einem Aufpasser bewacht, der darauf achtete, dass Mark Medlock seinen Platz nicht mehr verließ.

In München wurde der DSDS-Gewinner dann direkt wegen eines Verstoßes gegen das Luftsicherheitsgesetz von der Polizei abgeholt. Hoffentlich durfte er dann zumindest auf der Polizei-Wache schnell auf die Toilette...

Pietro Lombardi will in die Fußstapfen von Mark Medlock treten? Hoffentlich nicht in jeder Hinsicht...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion