Mark Medlock: Sein Haus steht vor der Zwangsversteigerung!

Mark Medlock: Sein Haus steht vor der Zwangsversteigerung!

28.10.2014 > 00:00

© WENN.com

"Hochmut kommt vor dem Fall" trifft es wohl ganz gut.

Mark Medlock, die einstige DSDS-Rakete und früher mal Bohlens Liebling, ist komplett abgestürzt.

Nicht nur, dass er immer mal wieder vor Gericht steht, seine Karriere beendet, um sie dann wieder aufleben zu lassen, pleite ist er offensichtlich auch noch.

Seine Millionen sind weg und der Gerichtsvollzieher klopfte auch bereits an seine Tür. Zwar lässt er sich von einer gut betuchten Gönnerin auf Sylt aushalten, sein Haus in Köln steht trotzdem vor der Zwangsversteigerung.

Im September 2014 musste der Sänger sein Vermögen vor dem Amtsgericht Niebüll offen legen. Dr. Sandra Johannsen, Pressesprecherin des Landgerichts Flensburg erklärte "Bild" gegenüber: "Die Sparkasse Köln/Bonn hat wegen ausstehender Forderungen einen Vollstreckungsauftrag gegen Herrn Medlock erteilt. Da gegenüber dem Gerichtsvollzieher durch Herrn Medlock keine Zahlung erfolgen konnte, musste er eine Vermögensauskunft abgeben."

Da es bei Medlock nichts mehr zu holen gibt, muss nun sein Eigenheim dran glauben. Cornelia Reckert, die Mark Medlock seit gut einem Jahr durchfüttert, versucht die Situation schön zu reden: "Wir sind vorsätzlich in die Versteigerung gegangen, weil wir das Haus sonst nicht anders loswerden."

Tauschen möchte man mit dem einstigen DSDS-Star derzeit wirklich nicht...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion