Mark Ronson gründet neue Band

Mark Ronson gründet neue Band

15.02.2010 > 00:00

Mark Ronson hat mit dem Sänger und Songschreiber Sam Sparro und dem Rapper Theophilus London eine neue Band gebildet. Der Grammy-prämierte Produzent, der nach der Arbeit an Amy Winehouses Hit-Album "Back To Black" berühmt wurde, bringt demnächst sein zweites Album "The Business" auf den Markt. Ronson nimmt aber auch fleißig Musik mit seiner neuen Band auf - und plant, in diesem Jahr unter dem Namen Chauffeur eine Reihe von Gigs zu spielen. London zu BBC 6 Music: "Ich lernte Mark vor einem Jahr kennen. Er bat mich, zu seiner Radiosendung in New York zu kommen, und wir verstanden uns auf Anhieb. Er lud mich in sein Haus ein und wir hörten uns etwa sechs Stunden lang Musik an. Wir wurden Freunde und fingen an, zusammen Musik zu machen. Seine neuen Sachen hören sich wirklich fantastisch an und es ist einfach eine tolle, kreative Freundschaft. Es ist einfach ein Verstehen, eine beiderseitige Sache im Studio mit Mark. Es ist leicht, mit ihm zu arbeiten, und er weiß, was er hören will, es war also toll." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion