Mark Wahlberg: Fleißiger Kirchgänger

Mark Wahlberg: Fleißiger Kirchgänger

13.03.2012 > 00:00

Mark Wahlberg hat seine Drogensucht mit Hilfe eines Priesters überwunden und ist seitdem gläubiger Christ und jeden Sonntag in der Kirche anzutreffen. Der ehemalige Rapper machte früher vor allem durch seine Drogenabhängigkeit und nackte Tatsachen in einer Unterwäschekampagne von Calvin Klein von sich reden. Doch dann vollzog er mit Hilfe eines Priesters den Wandel zum gläubigen Christen und erfolgreichen Charakterdarsteller und geht seitdem auch regelmäßig in die Kirche, wie er jetzt gegenüber der Boulevardzeitung "Bild" verraten hat. "Ich liebe es, in meinen Tag mit Gebeten zu starten", erklärt der "The Departed"-Darsteller sein morgendliches Ritual. "Das Wichtigste ist das Sakrament der Ehe und meine Kinder im christlichen Glauben zu erziehen." Mit Model Rhea Durham ist Wahlberg seit über zehn Jahren zusammen, die beiden haben die gemeinsamen vier Kinder Ella, 8 Jahre, den 5-jährigen Michael, Brendan, 3 Jahre und die 2-jährige Grace. Für eine Unterwäschekampagne würde Wahlberg übrigens heute nicht mehr vor eine Kamera treten, wie er der Zeitung zum Abschluss grinsend erklärt. "Ich verrate auch nicht, was ich heute drunter trage. Die ganze Sache ist sogar meinen Kids schon peinlich!" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion