Markus Lanz hatte keine Zeit für Romantik.

Markus Lanz: Heiratsantrag bei "Wetten, dass...?"

10.11.2014 > 00:00

© GettyImages

Bei "Wetten, dass...?" wurde es am Samstagabend fast schon romantisch! Der Wett-Kandiat Milan Zivujinovic machte seiner Freundin einen Heiratsantrag!

Doch richtig viel Gefühl kam nicht auf, weil Markus Lanz fand, dass sie doch keine Zeit dafür hätten. Zunächst aber ging es an die Wette: Milan Zivujinovic wettete, er könne mit Spielkarten Gurken abschneiden. Aus einer kleinen Entfernung warf er die Karten auf die Gurken und traf eine nach der anderen. Die Gurkenköpfe fielen in der vorgegebenen Zeit und am Ende hatte er sogar noch einige Sekunden übrig.

Milan Zivujinovic hatte die Wette gewonnen. Dann aber passierte etwas, mit dem der Moderator nicht gerechnet hatte. "Es wird Zeit, dass wir heiraten", sagte der Kandidat seine Freundin, die in der ersten Reihe saß und mitgefiebert hatte. Das Publikum freute sich und Markus Lanz holte die Angebetete auf die Bühne.

Dort fiel Milan Zivujinovic auf die Knie und wiederholte seinen Antrag. Zeit, um zu überlegen, hatte sie aber nicht. Denn Markus Lanz duldete keine Pause: "Sag einfach nur ja oder nein!", drängte er sie. Sie entschied sich für "Ja, natürlich!". Ein Nein wäre in der Situation wohl nicht angebracht gewesen.

Während die Verlobung in Windeseile über die Bühne gehen musste, hatte, wie gewohnt, dafür einiges anderes zu viele Sendeminuten. So fragte Markus Lanz den Gast Hugh Grant: "Du hast mittlerweile drei Kinder. Alle von einer Frau?" Conchita Wurst, so erklärte er, stelle die Toleranz sehr auf die Probe. "Aber mit dir kann man es angenehm aushalten."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion