Marsden zu verängstigt für Broadway-Auftritt

Marsden zu verängstigt für Broadway-Auftritt

08.11.2009 > 00:00

James Marsden würde gern seinen Traum verfolgen, am Broadway aufzutreten - fürchtet aber, dass Nervosität ihn übermannen würde. Der "X-Men"-Star verrät, dass es eines seiner Karriereziele ist, in New York auf der Bühne zu stehen, er aber zu viel Angst hat, um die Aufgabe in Angriff zu nehmen. Marsden: "Ich würde gern irgendwann am Broadway schauspielern, aber ich habe absolut Angst davor. Alles, was live ist, ist schwierig genug. Aber es ist die ohne Netz-Sache, die mir Angst macht. Falls ich es mache, würde ich gern etwas Off, Off, Off-Broadway machen! Für drei Leute!" © WENN

Lieblinge der Redaktion