Boyband, Moderator, Soap-Darsteller und jetzt wird er zum Schlagersänger

Martin Scholz: Der Ex-Touche-Sänger singt heute Schlager und datet "Helene"

04.11.2014 > 00:00

© facebook / Martin Scholz

Nach den bahnbrechenden Erfolgen von Bands wie Take That und den Backstreet Boys gab es natürlich auch immer wieder deutsche Versuche, an diese Erfolge anzuknüpfen. Da gab es auf der einen Seite Bed and Breakfast mit Daniel Aminati und David Jost, der heute Produzent von Tokio Hotel ist.

Auf der anderen Seite gab es die damals etwas erfolgreicheren Touché, die damals von Dieter Bohlen produziert wurden.

Seit der Auflösung der Band 2002 wurde es um die einzelnen Mitglieder eher ruhig. Lediglich von Karim Maataoui hörte man gelegentlich als Karim der Knutscher.

Doch gerade der damalige Frontmann Martin Scholz (40) hat die Musik nicht aufgegeben. Allerdings ging es für ihn erst als Moderator zu 9Live Call-in-Shows, dann als Darsteller durch diverse Serien. Jetzt scheint er seinen Weg zur Musik zurückgefunden zu haben. Heute tritt er in Festzelten in ganz Deutschland als Schlagersänger auf. Seit Mai 2014 gibt es auch sein Album "Unbesiegbar".

Wer aber als neuer Florian Silbereisen Erfolg haben will, braucht auch eine Helene. Scholz scheint aber an alles gedacht zu haben für seine Schlagerkarriere, denn er ist mit Caro (29) zusammen, die ziemlich erfolgreich als Helene Fischer-Double durch Deutschland tourt.

"Ich liebe meine falsche Helene und würde sie niemals gegen die Echte austauschen", sagt Scholz der Bild entschieden.

Lieblinge der Redaktion