Stefan Raab geht in TV-Rente.

"Maschendrahtzaun"-Rentnerin äußert sich zum TV-Aus von Raab

20.06.2015 > 00:00

© gettyimages

Stefan Raab (48) hat keine Lust mehr, beendet zum Jahresende seine TV-Karriere. Während sich viele Fans und Promis schockiert über das plötzliche Aus zeigen, freuen sich andere über den Rückzug des Entertainers.

So auch Regina Zindler. Die Rentnerin wurde durch ihren Auftritt bei "Richterin Barbara Salesch" und Raabs "Maschendrahtzaun"-Song 1999 zum Gespött der Nation - Raab selbst landete mit dem Lied einen Kassenschlager und Nummer-1-Hit.

Gegenüber der "Bild" hat sich Zindler nun erstmals zum Karriereende des Moderators geäußert: "Der Raab hat sich nie für uns interessiert, nie gefragt, wie es uns geht. Er hat viele Menschen durch den Dreck gezogen, uns auch. Es ist uns egal, was aus ihm wird."

Lieblinge der Redaktion