Für das Model lässt sich der Tänzer von seiner Ehefrau scheiden

Massimo Sinato: Scheidung wegen Rebecca Mir

18.03.2013 > 00:00

© Andreas Rentz / Getty Images

Jetzt macht er Nägel mit Köpfen!

Während des gemeinsamen Tanzens bei "Let's Dance" lernten sie sich kennen und lieben. Rebecca Mir (21) und Massimo Sinató (32) hielten ihre Beziehung lange geheim, obwohl über eine Affäre der beiden schon lange gemunkelt wurde. Model Rebecca trennte sich sogar von ihren damaligen Freund Sebastian Deyle, was die Gerüchteküche noch mehr anheizte. Nach dem Finale von "Let's Dance" kam dann endlich das Geständnis: "Ja, wir sind ein Paar!" Sehr zum Ärger von Massimos Ehefrau Tanja.

Wie ernst die Beziehung zwischen Rebecca Mir und Massimo Sinató ist, zeigte sich, als die ehemalige Germany's Next Topmodel-Kandidatin mit Sack und Pack bei ihrem Massimo einzog. Und nun zieht auch er ernsthafte Konsequenzen. Für seine neue Liebe will der Tänzer sich von seiner Frau scheiden lassen. Gegenüber der Bild gab Massimo Sinató bekannt: "Unsere Tanzschule habe ich ihr komplett überlassen. Im November letzten Jahres waren wir beim Notar. Es soll eine Scheidung in Freundschaft werden."

Ob er sich da nicht etwas vormacht. Scheidungen laufen in der Regel meist alles andere als freundschaftlich ab. Was sollte eine betrogene Frau auch dazu veranlassen, eine Freundschaft zu ihrem Ex zu pflegen? Aber zumindest Rebecca und Massimo werden ihre Beziehung nach der Scheidung von Massimo und Tanja noch mehr geniessen können.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion