Mathis Künzler spielte David Seidel in "Verliebt in Berlin"

Mathis Künzler: So sieht David Seidel aus "Verliebt in Berlin" heute aus

03.11.2014 > 00:00

© Imago

In der Sat.1-Telenovela "Verliebt in Berlin" spielte er den smarten Geschäftsführer David Seidel, der Mauerblümchen Lisa Plenske (Alexandra Neldel) gehörig den Kopf verdrehte.

Seit dem Ende der Serie vor sieben Jahren ist es ruhig um Schauspieler Mathis Künzler (36) geworden. Der ehemalige Soap-Hottie ist von den Fernsehbildschirmen fast gänzlich verschwunden.

Dabei arbeitet der gebürtige Schweizer noch immer als Schauspieler. Neuerdings spielt er im Maxim Gorki Theater in Berlin in der Inszenierung "Die totale Telenovela: Alles nur aus Liebe" mit. "Verliebt in Berlin" lässt grüßen...

Neben diversen Theaterstücken war er in den vergangenen Jahren unter anderem in der Sat.1-Serie "R.I.S. - Die Sprache der Toten" zu sehen.

Privat ist Mathis Künzler seit 2012 mit Schauspielerin Sonja Riesen (35) verheiratet. 2006 kam der gemeinsame Sohn Flurin Pablo zur Welt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion