Matt Bellamy singt nicht mit Kate Hudson

Matt Bellamy singt nicht mit Kate Hudson

21.11.2012 > 00:00

Matt Bellamy plant nicht, mit seiner Verlobten Kate Hudson einen gemeinsamen Song einzuspielen - dabei machen die beiden zu Hause regelmäßig miteinander Musik. Der Frontmann der Bombast-Rock-Band Muse, der seit April des vergangenen Jahres mit seiner Lebensgefährtin Kate Hudson verlobt ist und auch ein gemeinsames Kind mit ihr großzieht, kann sich nicht vorstellen, auch mit seiner Liebsten ins Studio zu gehen. Im Gespräch mit der Zeitschrift "Bravo" verriet Bellamy nun, dass kein gemeinsamer Song in Planung ist. "Ich glaube nicht", entgegnet er auf die Frage, ob er ein Duett mit ihr aufnehmen würde. "Sie ist für das Schauspielern zuständig und ich für die Musik. Wir bleiben beide lieber bei unseren Jobs." Trotzdem beweist die Schauspielerin in ihren heimischen vier Wänden ab und an, dass sie auch eine musikalische Ader hat und singt, während ihr Zukünftiger auf dem Klavier spielt. "Zu Hause machen wir oft zusammen Musik", berichtet der "Sing for Absolution"-Interpret. "Kate singt und ich begleite sie auf dem Klavier. Sie steht total auf klassische Liebes-Balladen." Ganz ausschließen möchte Bellamy dann jedoch trotzdem nicht, dass er und seine Verlobte irgendwann einmal einen gemeinsamen Song aufnehmen: "Man weiß ja nie", merkt er an. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion