Matthew Bellamy bricht sich den Fuß

Matthew Bellamy bricht sich den Fuß

30.11.2012 > 00:00

Matthew Bellamy, der Sänger von Muse, hat sich den Fuß gebrochen - die Band musste deshalb einige Konzerte ihrer aktuellen Tour absagen. Der Multiinstrumentalist ließ seine Fans am Donnerstag über Twitter wissen, dass er sich seinen rechten Fuß gebrochen hat und schrieb "Ouch, hab meinen Fuß gebrochen, werde eine Zeit lang auf Krücken gehen müssen." Dazu postete der Muse-Sänger das Röntgenbild seines verletzten Zehs und ein Foto, das ihn auf Krücken mit seinem Hund zeigt. Einem besorgten Fan twitterte Bellamy, wie es zu dem Unfall kam: "Ich bin barfuß gerannt und bin ausgerutscht, mein Fuß brach an einer Betonstufe", schrieb der Verlobte der Schauspielerin Kate Hudson. Kurz darauf gab auch die Band bedauernd auf Twitter bekannt, dass die Konzerte der aktuellen Tour in Oslo, Stockholm und Malmö ausfallen würden. Ob der Auftritt in Hamburg am 15. Dezember auch gestrichen wird, ist bislang unklar, doch die Band schrieb zur weiteren Tour: "Die weiteren Konzerte finden so wie geplant statt, aber wir werden euch auf dem laufenden halten, wie es Matt geht." Die Band ist derzeit mit ihrem aktuellen Album "The 2nd Law" auf Welttournee unterwegs. © WENN

Lieblinge der Redaktion