Gwendoline Christie und Matthias Schweighöfer sehen sich verblüffend ähnlich.

Matthias Schweighöfer & "Game of Thrones"-Star Gwendoline Christie: Doppelgänger!

01.04.2014 > 00:00

© Getty Images/HBO

Wow! Warum ist uns das nicht schon viel früher aufgefallen?

Schauspieler Matthias Schweighöfer scheint einen verlorenen Zwilling zu haben. Oder besser gesagt: eine verlorene Zwillingsschwester.

"Game of Thrones"-Star Gwendoline Christie sieht Matthias Schweighöfer einfach verblüffend ähnlich.

In "Game of Thrones" mimt die 1,91 Meter große Schauspielerin die Ritterin "Brienne of Tarth", die durch ihre Größe und Stärke selbst tapfere Männer in die Flucht schlägt.

Besonders in dieser sehr "männlichen Rolle" erkennt man die Ähnlichkeit der Gesichtszüge von Matthias Schweighöfer und Gwendoline Christie.

Nase, Augen und Mund sind nahezu identisch.

Dass die Engländerin durch ihre Größe sehr maskulin wirkt, ist für ihre Rolle als kämpferische Ritterin ideal.

Aber auch Matthias Schweighöfer hat recht feminine Züge, die er in "Rubbeldiekatz" als "Alexandra" bestens zur Geltung bringt.

Hoffentlich treffen sich die Doppelgänger irgendwann mal auf einer Preisverleihungen und posieren gemeinsam für ein Foto...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion