Matthias Schweighöfer hat keine Erinnerung an seine Jugendliebe!

Matthias Schweighöfer hat keine Erinnerung an seine Jugendliebe!

04.02.2014 > 00:00

© Clemens Bilan/Getty Images

Ups wie peinlich!

Dass man(n) vielleicht die ein oder andere Liebschaft nicht mehr detailliert vor Augen hat, mag ja durchaus nachvollziehbar sein, aber sich nicht mehr an die allererste Freundin erinnern?

Matthias Schweighöfer hat das geschafft, bei der Aufzeichnung zu "Back to school Gottschalks großes Klassentreffen" traf er seine Jugendliebe wieder. Er hatte ihre gemeinsame Vergangenheit allerdings nicht mehr so ganz auf dem Zettel.

Die Vergessene heißt Daniela und erinnert sich "Bild" gegenüber: "Wir waren 1991 auf Klassenfahrt in Sebnitz, da gab es Disco-Abende mit Kuschelrunden. Wir haben getanzt und geküsst. Ich würde sagen, wir waren ein Paar, aber es war halt in der fünften Klasse."

Der erfolgreiche Schauspieler hat Daniela allerdings irgendwie aus seinem Gedächtnis gestrichen: "Ich kann mich nicht mal an die Klassenfahrt erinnern."

Wirklich verübeln kann man Matthias Schweighöfer diese Gedächtnislücke nicht, schließlich liegt seine Schulzeit schon einige Jahre zurück, in denen viel passiert ist. Er ist ein echter Workaholic und soll zudem auch noch zum zweiten Mal Vater werden.

Ein bisschen peinlich ist es trotzdem.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion