Matthias Schweighöfer schockt mit blutunterlaufenen Augen

Matthias Schweighöfer schockt mit "Horror"-Foto!

24.10.2014 > 00:00

© Facebook/ Matthias Schweighöfer

Ja, ist denn schon Halloween?

Diese Frage drängt sich einem beim Anblick von Matthias Schweighöfers (33) neuestem Facebook-Bild geradezu zwangsläufig auf. Denn darauf zeigt sich der Schauspieler in einem ziemlich gruseligen Zustand.

Auf den ersten Blick handelt es sich bei dem Foto noch um einen ganz normalen Schnappschuss des Schauspielers. Ein breites Grinsen, wuschelige Haare und ein schelmischer Blick so kennt man Matthias.

Auf den zweiten Blick fällt dann aber auf, dass die Augen des 33-Jährigen alles andere als gesund aussehen. Sie sind nämlich derart blutunterlaufen, dass das Weiß des Augapfels kaum noch zu erkennen ist

"Leicht übernächtigt", erklärt Matthias den ungewohnten Anblick, der bei seinen Fans für zahlreiche schockierte Reaktionen sorgt. "Ein wenig Schlaf könnte wohl nicht schaden", "ANGST", "Das ist gruselig", "Dracula is coming", heißt es unter anderem in den Kommentaren.

Dass bei Matthias neuem Vampir-Look alles mit rechten Dingen zugegangen ist, bezweifeln einige Fans allerdings stark stattdessen glauben sie, dass der Schauspieler für den Gruselfaktor zu gefärbten Kontaktlinsen gegriffen hat.

Doch egal ob echt oder nicht über ein geeignetes Halloween-Kostüm muss sich Matthias mit solchen Augen auf jeden Fall keine Gedanken mehr machen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion