Er will, dass Alex nicht gemobbt wird.

Matthias Schweighöfer: Shitstorm wegen Fan-Beleidigung

11.02.2014 > 00:00

© Target Presse Agentur Gmbh/Getty Images

Dieser Scherz kam wohl nicht bei jedem an...

Matthias Schweighöfer (32) tingelt gerade durch Deutschland, um seinen neuen Film "Vaterfreuden" zu promoten. Bei seinen Kieler Fans dürfte die Werbe-Aktion jedoch gründlich nach hinten losgegangen sein...

Kurz zuvor versicherte der Schauspieler nämlich dem Lübecker Publikum: "In Lübeck sind die schönsten Menschen aus Deutschland." Und weiter: "Warum man Kiel fährt? Damit man lauter bescheuerte Leute treffen kann. Und hässliche Fans auch."

War vermutlich ironisch gemeint - doch der Spruch wurde von vielen als bare Münze aufgefasst. Auf seiner Facebook-Seite tobt seitdem nämlich ein wahrer Shitstorm. "Solche Äußerungen gehen gar nicht!", "Man könnte meinen, dem Matthias Schweighöfer steigt der Ruhm zu Kopf", "Eine Unverschämtheit! Frechheit sondergleichen!", beschweren sich die Fans.

Inzwischen erklärte der werdende Vater auf seiner Facebook-Seite: "Liebe Kieler: DAS WAR EIN SCHERZ!!! Den mache ich in fast jeder Stadt über die Stadt davor...und bis jetzt fand ich das auch immer ganz lustig... und die meisten Leute auch!! ALSO: Ich mag Kiel sehr gerne und es war schön bei Euch...und die meisten von Euch sind sogar auch schön!! Fast alle eigentlich... Umarmung nach Kiel!!"

Mal abwarten, ob sich die Gemüter nun wieder beruhigen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion