Matthias Schweighöfer bei Circus HalliGalli

Matthias Schweighöfer: Unbeliebt nach Circus HalliGalli?

09.12.2014 > 00:00

© Facebook / Matthias Schweighöfer

Weihnachten bei Joko und Klaas ist das Gegenteil von besinnlich. Gestern Abend haben sie bei Circus HalliGalli mit Gast Matthias Schweighöfer den Weihnachtsmarkt unsicher gemacht.

Als Weihnachtsmänner mussten sie gegenseitig gestellte Aufgaben erledigen. Der Schauspieler selbst hatte einige Hemmungen, doch Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf kannten keine Gnade. Matthias Schweighöfer musste Karussell fahren und dabei brüllen: "Ich bin der König der Welt!"

In poetischen Worten hatte er danach eine Wurst zu bestellen, zum Abschluss musste er sich Mütze und Bart vom Körper reißen. "Ich bin der berühmte Matthias Schweighöfer. Der aus dem Kino", erklärte er den andern Weihnachtsmarkt-Gästen und sollte ihnen Geld für ein Foto mit ihm abknöpfen.

Rufschädigung, fand Matthias Schweighöfer: "Das ist jetzt auch kein Witz, das ist doch scheiße!" Fünf Euro für ein Bild hatte wirklich Potenzial, seine Fans zu vergraulen.

Trotzdem zog er es durch und am Ende waren die Zuschauer von Circus HalliGalli nicht sauer, sondern begeistert von all der Blödelei: "War total lustig! Ich bin vor Lachen fast von der Couch gefallen!"

Allzu viele Fans haben aber wohl nicht eingeschaltet, der Marktanteil der ProSieben-Show betrug laut quotenmeter.de gerade mal 11,1 Prozent.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion