Matthias Schweighöfer: "Wir hatten Höllenzeiten"

Matthias Schweighöfer: "Wir hatten Höllenzeiten"

06.12.2011 > 00:00

Matthias Schweighöfer erklärte jetzt im Interview, dass er und seiner Freundin Ani Schromm nicht immer nur gute Zeiten in der Beziehung hatten und sogar schon von Trennung die Rede war. Der "Rubbel die Katz"-Schauspieler und seine Freundin Ani Schromm sind seit 8 Jahren ein Paar und glückliche Eltern ihrer kleinen Tochter Greta, doch Schweighöfer erklärte jetzt im Interview mit der Zeitschrift "Brigitte Balance", dass seine Beziehung auch schon durch echte Tiefen gegangen ist. "Man überlegt, ob man sich trennt, ob man in getrennte Wohnungen zieht, wer das Sorgerecht bekommt." Der Schauspieler erklärte weiter, dass die beiden erst lernen mussten, sich Zeit füreinander zu nehmen. Schweighöfer: "Das müssen wir erst wieder lernen. Zurzeit wohnen wir zusammen und sind vor allem Eltern." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion