Maus stört Justin Barthas Broadway-Auftritt

Maus stört Justin Barthas Broadway-Auftritt

29.04.2010 > 00:00

Justin Barthas Broadway-Auftritt in "Lend Me A Tenor" am Dienstag wurde von einer Maus gestört, die vor dem Publikum über die Bühne trippelte. Der "Hangover"-Schauspieler war im New Yorker Theater Music Box mitten in einer Szene mit seinem Co-Star Tony Shalhoub, als das Publikum anfing, nach Luft zu schnappen und zu lachen, als das winzige Tier in Sicht kam. Bartha improvisierte geistesgegenwärtig eine Zeile und sagte zum Publikum, "In diesem Hotel gibt es Mäuse", während der "Monk"-Star ein Requisiten-Telefon in die Hand nahm und einen vorgetäuschten Beschwerdeanruf bei der Rezeption machte, so die "New York Post"-Klatschkolumne PageSix. © WENN

Lieblinge der Redaktion