Christina Lugner in Läster-Laune

Mausi Lugner lästert über Dschungelcamp-Bewohner

02.07.2015 > 00:00

© RTL / Frank Hempel

Mausi Lugner geht ins Sommer-Dschungelcamp und lästert vorab schon mal über ihre Mitkandidaten. Die Ex-Frau von Richard Lugner war 2009 in Australien und kämpft bald um den Wiedereinzug und das wohl mit Krallen bzw. manikürten Fingernägeln.

Schon bevor die Dreharbeiten beginnen, hat sie die gewetzt und über ihre Konkurrenten hergezogen. "Peter Bond ist auch dabei, der immer glaubt, er hat das Universum erfunden", sagte sie im Interview mit der Kronen-Zeitung.

Auch an die anderen Camper hat sie keine gute Erinnerung: "Man ist auf engstem Raum mit Menschen zusammen, mit denen man normalerweise nicht mal einen Abend verbringen möchte. Es war abartig."

Dass sie nun nochmal von RTL angefragt wurde, empfindet sie als große Ehre: "Aus jeder Staffel wird der Dschungelkönig rausgenommen und die zwei charismatischsten Typen. Da bin ich sehr stolz darauf, dass ich als einzige Österreicherin dabei bin, weil mich die Deutschen als das liebe Wiener Mädel wahrgenommen haben", so Christina Lugner. Und ein bisschen etwas vom Konzept hat sie auch schon verraten: "Es wird eine ganz tolle Challenge, eine Geschicklichkeitschallenge."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion