Max von der Groeben hätte Lust auf einen dritten Teil von "Fack Ju Göhte"

Max von der Groeben spricht sich für „Fack Ju Göhte 3“ aus

07.07.2016 > 23:06

© Getty Images

Dem Film „Fack Ju Göhte“ hat Max von der Groeben riesigen Erfolg zu verdanken. Spätestens seit der beliebten Komödie ist der Schauspieler jedem ein Begriff und er kann sich vor Rollenangeboten kaum noch retten. Dabei stellte er auch schon lange vor „Fack Ju Göhte“ sein Schauspieltalent unter Beweis. Unter anderem mit ernsten Rollen in „Inklusion- Gemeinsam anders“  und „Polizeiruf 110- Eine andere Welt“, für die er sogar mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet wurde.

Trotzdem waren die Dreharbeiten zu den beiden Teilen von „Fack Ju Göhte“ wohl die spaßigsten für den 24-jährigen. „Es war eine wahnsinnige Spielfreude. Gerade wenn du mit so vielen jungen Leuten zusammenarbeitest“, so Max gegenüber ‚Promipool’. Und auch mit Elyas M’Barek, der in dem Film die Hauptrolle des Lehrers Zeki Müllers spielt, hat sich Max super verstanden. „Elyas ist ein super Typ. Völlig cool und ein Profi. Es hat sehr großen Spaß mit ihm gemacht.“

Max von der Groeben mit seinen Schauspielkollegen von "Fack Ju Göhte"
Elyas (links) war Max von Anfang an sympathisch

Gerade aus dem Grund würde der blonde Frauenschwarm auch nicht Nein zu einem dritten Teil der Erfolgskomödie sagen. „Ich kann es mir definitiv vorstellen!“, gibt er zu. Allerdings wisse er noch nichts von Plänen für einen dritten Teil. Doch ganz vom Tisch scheint das Thema noch nicht zu sein. „Das wird sich zeigen“, meint Max optimistisch. Das würde sicherlich auch ein Millionenpublikum freuen!

 
TAGS:
Einhorn Hausschuhe
UVP: EUR 13,95
Preis: EUR 13,94 Prime-Versand
Gummistiefel
UVP: EUR 52,95
Preis: EUR 34,19 Prime-Versand
Sie sparen: 18,76 EUR (35%)
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95 Prime-Versand
Lieblinge der Redaktion