Willem-Alexander, seine Mutter Königin Beatrix und Máxima: Heute kommt es zum Führungswechsel in der niederländischen Monarchie.

Maxima und Willem: Wer kommt zur Krönung?

30.04.2013 > 00:00

© AFP / Getty Images

Wenn überall im Lande die Flaggen wehen, selbst auf Karotten-Verpackungen die Konterfeis von Königin Beatrix und Kronprinz Willem-Alexander prangen und Tulpen überwiegend in der Farbe Orange erhältlich sind, dann steht eins bevor: Die Krönung des neuen niederländischen Königspaares.

Heute werden Willem-Alexander von Oranien-Nassau und seine Ehefrau Máxima den niederländischen Thron besteigen. Zu diesem royalen Ereignis werden Vertreter aller wichtigen Königshäuser erwartet.

Zur feierlichen Amtseinführung haben sich angekündigt: Victoria und Daniel von Schweden, die Spanier Letizia und Felipe, Mary und Frederik von Dänemark, Mette-Marit und Haakon aus Norwegen sowie die Belgier Philippe und Mathilde. Aus Japan reisten bereits gestern Kronprinz Naruhito und seine Frau, Prinzessin Masako, an.

Noch nicht bestätigt ist, ob Prinz Charles und Camilla ebenfalls an der Amtseinführung teilnehmen werden. Insgesamt werden Thronfolger von 18 Fürstenhäusern erwartet.

Auf der Gästeliste stehen natürlich auch Familienmitglieder und enge Freunde. Auf zwei wichtige Personen muss Máxima allerdings verzichten: ihre Eltern.

Ihr Vater Jorge Zorreguieta gehörte während der argentinischen Militärjunta zum Führungskreis. In dieser Zeit wurden laut Amnesty International rund 30.000 Argentinier verschleppt, gefoltert und umgebracht worden zu sein.

Aus diesem Grund wird - wie schon zur Hochzeit 2002 - auf eine Einladung ihrer Eltern abgesehen. Sie werden, wie vermutlich Millionen Menschen weltweit, das Ereignis im Fernsehen verfolgen.

Lieblinge der Redaktion