Megan Fox beendet Interview nach Baby-Frage

Megan Fox beendet Interview nach Baby-Frage

04.05.2012 > 00:00

Megan Fox will sich nicht zu ihrer angeblichen Schwangerschaft befragen lassen - sie beendete jetzt sogar vorzeitig ein Interview. Die Schauspielerin, die angeblich ihr erstes Kind erwarten soll, gab dem britischen Moderator Steve Jones gerade ein Interview, als dieser sie nach ihrem Lieblingsspielzeug fragte. "Und weißt du, was das ultimative Spielzeug ist, das sich jeder Mann wünscht? Ein Baby", fügte er hinzu, worauf die "Transformers"-Darstellerin verwirrt fragte: "Ein Baby? Oh, ich weiß, wo das jetzt hinführen soll." Auf die Nachfrage des Moderators, ob Fox "irgendwelche Pläne" habe, "irgendjemandem ein Baby zu schenken", wiegelte diese ab und ihr Sprecher beendete das Gespräch sofort. Nach dem Interview erklärte Jones feixend: "Ich möchte mich ehrlich bei Frau Fox entschuldigen, dass ich sie mit dem Wort 'Baby' angegriffen habe. Zum Glück war da ihr Sprecher vor Ort, der mich gestoppt hat." Die Gerüchte, die Aktrice sei von ihrem Ehemann Brian Austin Green schwanger, halten sich bereits seit mehreren Wochen hartnäckig. Mehrere Insider bestätigten bereits gegenüber verschiedenen Publikationen, dass die Schauspielerin in anderen Umständen sei, dies jedoch noch geheim halten wolle. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion