Megan Fox beendet kurzlebige Twitter-Karriere

Megan Fox beendet kurzlebige Twitter-Karriere

11.01.2013 > 00:00

Megan Fox hat ihren Twitter-Account - den sie erst vor wenigen Wochen eröffnet hatte - bereits wieder dicht gemacht. Die "Transformers"-Schauspielerin hatte sich Anfang Januar zum ersten Mal auf Twitter gezeigt und schrieb: "Ich bin unglaublich spät zur Party erschienen, aber jetzt bin ich hier und was machen wir jetzt?" Fox hatte sich nach einigen Gerüchten, dass sie angeblich verstorben sei, auf der Plattform angemeldet und ein Lebenszeichen von sich gegeben, doch wie es scheint, ist die 26-Jährige kein Fan der Mikroblogging-Seite. Nachdem sie innerhalb weniger Tage mehr als 250.000 Follower bekommen hatte, schloss Fox ihren Account knapp eine Woche später und erklärte auf Facebook ihre Entscheidung: "Manche von euch haben vielleicht mitgekriegt, dass mein Twitter-Account wieder geschlossen wurde. Ich dachte, dass 2013 vielleicht das Jahr ist, in dem ich mich zum Schmetterling der sozialen Netzwerke entwickle", scherzte die Frau von Brian Austin Green, "aber wie sich herausstellt, hasse ich es immer noch. Ich liebe euch, aber ich werde einfach nie dieses Mädchen sein", äußerte sich Fox und fügte hinzu: "Facebook ist so das Einzige, was ich handhaben kann." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion