Megan Fox: Ehemann dementiert Schwangerschaft

Megan Fox: Ehemann dementiert Schwangerschaft

08.05.2012 > 00:00

Megan Fox' Ehemann Brian Austin Green hat sich jetzt erstmals zu den Gerüchten geäußert, die Schauspielerin sei schwanger. Der Ehemann der Schauspielerin hat sich jetzt zu den Gerüchten einer angeblichen Schwangerschaft geäußert und erklärte im Rahmen eines Gesprächs mit People.com: "Seitdem wir geheiratet haben, behaupten sie alle drei Monate, dass Megan schwanger ist. Das gehört einfach zu den Dingen, die sie gerne sagen", zerstört er die Baby-Gerüchte um die "Transformers"-Darstellerin. Und Brian Austin Green hat auch schon eine Idee, weshalb die Spekulationen einer Schwangerschaft nicht abreißen: "Ich finde das ganz interessant", erklärt er. "Ich denke, dass die Leute eine Sache an Megan wirklich mögen: dass sie mit 18 eine Beziehung gefunden hat, in der sie noch immer ist und wir sind jetzt seit acht Jahren zusammen. Bald haben wir zweijähriges Hochzeits-Jubiläum, aber wir sind schon lange zusammen. Sie steht nicht für das, was andere Menschen normalerweise in so jungen Schauspielerinnen sehen." Megan Fox äußerte sich bisher noch nicht zu den Schwangerschaftsgerüchten. Sie beendete jüngst sogar ein Interview, als ihr Gegenüber sie nach einer möglichen Schwangerschaft fragte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion