Megan Fox: Erster Auftritt nach Geburt

Megan Fox: Erster Auftritt nach Geburt

11.12.2012 > 00:00

Megan Fox zieht bei ihrem ersten Auftritt nach der Geburt ihres Sohnes Noah alle Blicke auf sich, aber auch viele weitere Hollywood-Mütter zeigten sich auf dem roten Teppich. Die "Transformers"-Darstellerin präsentierte sich jetzt zum ersten Mal auf dem roten Teppich, nachdem sie im September ihren Sohn Noah zur Welt gebracht hat. Passenderweise hatte sie dafür eine Veranstaltung der Organisation "March of Dimes" ausgewählt, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Schwangere und Mütter nach der Geburt zu begleiten und zu unterstützen. Fox posierte in einem engen, weißen Kleid für die Fotografen, während ihr Ehemann, der Schauspieler Brian Austin Green, für die Kameras lächelte und sich stolz mit seiner strahlenden Frau fotografieren ließ. Die Veranstaltung war dabei eine regelrechte Zusammenkunft berühmter Hollywood-Stars, die vor Kurzem ein Kind bekamen. So wurde die frischgebackene Mutter Reese Witherspoon mit dem "Grace Kelly Award" ausgezeichnet, der vorbildliche Mütter ehren soll. Gerührt erzählte sie dem Publikum nach dem Erhalt des Preises, dass sie erst kürzlich versuchte, einer schwangeren Freundin das Gefühl zu vermitteln, wie es ist, zum ersten Mal das neugeborene Kind anzusehen. Sie musste aber einsehen, dass sich dieses Gefühl nicht in Worte fassen lasse, gestand sie. Weitere Gäste der Verleihung wie die Schauspielerin Elizabeth Banks, Sängerin Hillary Duff und Model Molly Sims konnten sicherlich nachfühlen, wie es Witherspoon in dieser Situation erging, denn auch sie wurden erst vor kurzer Zeit Mütter. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion