Megan Fox und Brian Austin Green werden wieder Eltern

Megan Fox: Für Brian Austin Green bestimmt

14.08.2012 > 00:00

Megan Fox schwärmt von ihrem Ehemann - sie sieht in ihm ihren Seelenverwandten, der für sie bestimmt ist. Die Schauspielerin, die derzeit ihr erstes Kind von ihrem Ehemann Brian Austin Green erwartet, hat dem "Now"-Magazin nun in einem Interview verraten, dass sie bereits das Gefühl hatte, für ihren Mann bestimmt zu sein, als sie ihn zum ersten Mal sah. "Das erste Mal, als ich ihn sah, hatte ich Schmetterlinge im Bauch", erinnert sie sich. "Als er mich das erste Mal berührt hat, war da so viel Spannung in der Luft. Ich hatte wirklich das Gefühl, dass er mein Seelenverwandter ist. Wir sind dafür bestimmt, diese Abschnitte unseres Lebens miteinander zu verbringen." Die "Transformers"-Darstellerin wird zwar bald ihr erstes leibliches Kind zur Welt bringen, allerdings ist sie schon seit dem Beginn ihrer Beziehung die Stiefmutter des kleinen Kassius, Greens Sohn aus einer vorangegangenen Beziehung. "Viele Dinge machen mich glücklich, aber ich bin immer unglaublich glücklich, wenn mein Stiefsohn mir sagt, dass ich schön bin. Als ich mit Brian zusammenkam, war sein Sohn gerade mal zwei Jahre alt und ich war 18. Ich liebes es, eine Stiefmutter zu sein und die Erfahrung hält mich am Boden, wenn in meinem Leben gerade nichts wirklich einen Sinn ergibt." Megan Fox und Brian Austin Green sind seit 2004 ein Paar und gaben sich 2010 das Jawort. Vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass die beiden Schauspieler ein gemeinsames Kind erwarten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion