Hat Megan Fox ihren Mann mit Shia LaBeouf

Megan Fox: Hat sie ihren Mann mit Shia LaBeouf betrogen?

29.06.2011 > 00:00

© gettyimages

Megan Fox (25) könnte diese Tage ganz schön in Erklärungsnot gegenüber ihrem Mann kommen. Ihr Ex-Filmpartner Shia LaBeouf (25) hat in einem Interview nämlich verraten, dass sie eine Affäre hatten.

Momentan rührt Shia LaBeouf mächtig die Werbetrommel für den neuen "Transformers"-Film und gibt ein Interview nach dem anderen. Doch das Interview mit dem amerikanischen "Details"-Magazin hat es ganz schön in sich. Shia LaBeouf spricht darin ganz offen über sein Liebesleben und da spielte offenbar auch Megan Fox eine Rolle. Während der Dreharbeiten zu "Transformers"- haben die beiden viel Zeit miteinander verbracht und da hätte es eine "Sache" zwischen ihnen gegeben. "Man kann die Spannung auf der Leinwand sehen. Es war eben das, was es war", so Shia LaBeouf wörtlich.

Und was da nun genau war, will jetzt sicher auch Brian Austin Green wissen. Immerhin sind er und Megan bereits seit 2004 zusammen - der erste "Transformers"-Film kam 2007 in die Kinos.

Nach einer vorübergehenden Trennung 2009 hatten sich die beiden im Juni 2010 auf Hawaii das Ja-Wort gegeben.

Im Interview erwähnte Shia LaBeouf nicht nur Megan Fox sondern auch seine anderen Ex-Freundinnen. Über ein Date mit Hilary Duff sagte er, es sei das schlimmste seines Lebens gewesen. Nettere Worte fand er aber für seineEx-Liebe Carey Mulligan, sie sei ein besonderer Mensch und eine unglaubliche Schauspielerin, die er immer noch lieben würde.

Keine Lust auf "Transformers 3"? Diese Filme laufen sonst noch im Kino

TAGS:
Lieblinge der Redaktion