Megan Fox lässt sich von Ehemann ankleiden

Megan Fox lässt sich von Ehemann ankleiden

15.01.2013 > 00:00

Megan Fox hat nun auch gestanden, dass sie in Stylingfragen ihren Mann um Hilfe bittet - dieser habe einfach den besten Geschmack. Die schöne Aktrice, die im vergangenen Jahr zum ersten Mal Mutter wurde, ist nicht die einzige prominente Dame, die sich ihre Kleider für den roten Teppich nicht selbst aus dem Schrank nimmt. Wie die "Transformers"-Darstellerin im Gespräch mit "US Weekly" verriet, wählt ihr Ehemann Brian Austin Green meist ihre Kleidungsstücke aus. "Er sucht meist meine Kleider aus. Ich vertraue seiner Meinung mehr, als der eines jeden anderen", erklärt die Schöne, die in einem Kleid von Dolce & Gabbana zu der Verleihung der Golden Globes erschienen war. Fox ist dabei nicht die einzige, die sich nicht gerne auf ihren eigenen Geschmack verlässt, wenn es um die Wahl der richtigen Abendgarderobe geht. Auch ihre Schauspielkollegin Jessica Biel gestand vor einiger Zeit, dass ihr Ehemann Justin Timberlake ihr oft die Mode zusammensucht. "Es gibt auf jeden Fall manchmal Tage, an denen ich in einem bestimmten Outfit erscheine und er mich auf diese gewisse Art ansieht. Dann geht er mit mir zurück zum Kleiderschrank und ich ziehe andere Schuhe an", berichtete Biel. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion