Glück im Unglück - Ihnen ist nichts passiert

Megan Fox und Brian Austin Green: Autounfall mit betrunkenem Fahrer

05.12.2014 > 00:00

© Getty Images

Für die Eltern der beiden kleinen Jungs Noah (2) und Bodhi (9 Monate) ein riesiger Schock-Moment. "Transformers"-Star Megan Fox und Ehemann Brian Austin Green fuhren mit ihrem Geländewagen durch Beverly Hills, als ihnen plötzlich ein Geisterfahrer entgegenkam.

Sie konnten noch ein wenig ausweichen, wurden aber trotzdem von dem Geisterfahrer erwischt, sodass die Seite verschrammte und Reifen platzten.

Die Polizei kam zum Unfallort und musste feststellen, dass der andere Fahrer betrunken hinterm Steuer gesessen hatte. Der Mann wurde festgenommen.

Glücklicherweise fuhr der betrunkene Fahrer nur einen kleinen Mini Cooper, der dem großen Geländewagen des Promipärchens nicht viel anhaben konnte. Möglicherweise wären sie sonst nicht so unbeschadet davongekommen. Die beiden kleinen Kinder waren zum Glück nicht mit im Auto.

Schon vor einigen Tagen hatten zwei Prominente gehöriges Glück bei einem Autounfall. David Beckham und sein Sohn Brooklyn erlebten einen Crash, der beide Autos völlig demolierte. Auch sie kamen weitestgehend unverletzt davon.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion