Mehr Spielfläche für Klein-Harlow

15.06.2008 > 00:00

Wenn Klein-Harlow, das Töchterchen von Nicole Richie und Joel Madden, erstmal älter ist und seine ersten Schritte wagt, kann es nicht schaden, wenn sie zumindest im eigenen Heim soviel Platz zum Spielen und Rumtoben hat, wie sie will. Dafür ideal: eine extra hohe Gartenmauer, die nicht nur vor ungewünschten Paparazzi-Schnappschüssen, sondern auch vor Spontanausflügen des Nachwuchses schützt! Genau für so ein Familiennest in Beverly Hills scheint sich das junge Elternpaar jetzt zu interessieren! Laut Eonline.com wurden Nicole und Joel dabei gesichtet, wie sie eine 1,1 Millionen Euro teure Villa mit drei Schlafzimmern, zwei Badezimmern einem Whirl- und einem Außenpool, sowie einer supermodernen Küche besichtigten. "Sie waren eindeutig interessiert", so ein Insider. "Weil das Anwesen von Mauern umgeben ist, ist es der perfekte Ort für sie!" Bislang lebte die Kleinfamilie in Benjis Junggesellenbude in Glendale, nur einen Katzensprung von dessen Bruder Benji entfernt.

Lieblinge der Redaktion