Verbinden...

Mehrstündiger WhatsApp-Ausfall: Was war der Grund?

23.02.2014 > 00:00

© whatsapp.de

Schon seit Tagen scheint die Internetgemeinde nur noch ein Thema zu kennen: Facebook hat den kostenlosen SMS-Dienst WhatsApp für sagenhafte 19 Milliarden Dollar gekauft und damit eine Welle der Unsicherheit ausgelöst, denn viele Nutzer fürchteten plötzlich um ihre persönlichen Daten.

Dass das Programm gestern über mehrere Stunden ausfiel und partout nicht mehr funktionieren wollte, schürte die Ängste der WhatsApp-User zusätzlich.

Doch woran lag der Totalausfall?

Auf Twitter entschuldigte sich das Unternehmen für die Unannehmlichkeiten und erklärte: "Wir haben momentan Serverprobleme". Die Schwierigkeiten beschränkten sich nicht nur auf Deutschland, sondern wurden von Nutzern aus aller Welt vermeldet.

Gegen 23 Uhr gab es dann die Entwarnung auf Twitter: Alles funktioniert wieder einwandfrei!

Dennoch muss das Unternehmen wohl damit rechnen, dass viele Smartphone-Besitzer sich jetzt nach sichereren Alternativen zum Simsen umschauen werden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion