Mein Heim wird dein Heim

Mein Heim wird dein Heim

21.07.2008 > 00:00

© YOSHIKAZU TSUNO/AFP/GETTY IMAGES

Wozu bei "Monopoly" mit Papiergeld spielen, wenn man genug eigene Häuser hat, die sich versetzen lassen? Nicolas Cage hat jedenfalls nicht nur ein Händchen für Kino-Kassenschlager sondern auch für Immobilien: Für umgerechnet 6,2 Millionen Euro will der Schauspieler in Las Vegas eines der Domizile aus seiner beachtlichen Häuser-Sammlung veräußern. Gewinn für Nic dabei: über eine Million Euro! Laut dem "Wall Street Journal" bietet das Haus unter anderem sieben Schlafzimmer, fünfeinhalb Badezimmer, ein Kino und eine Garage für 16 Autos. Kurz gesagt: alles, was man für ein Leben als Superstar braucht. Doch offenbar zögern sogar die bei dieser Preisklasse: Wie erst jetzt bekannt wurde, versucht Nicolas sein Heim nämlich bereits seit Ende letzten Jahres loszuwerden...

Lieblinge der Redaktion