Mel B ersetzt Sharon Osbourne in Castingshow

Mel B ersetzt Sharon Osbourne in Castingshow

21.02.2013 > 00:00

Mel B wird Sharon Osbournes Platz in der Castingshow "America's Got Talent" einnehmen, nachdem Osbourne ihren Vertrag mit der Sendung platzen ließ. Die ehemalige Spice Girl-Sängerin wird sich als Jury-Mitglied in der Castingshow "America's Got Talent" beweisen können, wo sie - ähnlich wie beim deutschen Pendant "Das Supertalent" - nach ungeahnten Talenten im Unterhaltungsbereich suchen wird. Mel B wird dabei Sharon Osbourne ersetzen, die die Sendung im letzten Jahr abrupt verließ, nachdem der ausführende Sender angeblich eine Sendung mit ihrem Sohn Jack Osbourne cancelte, als dieser mit Sklerose diagnostiziert wurde. "Ich kann einfach nicht so tun, als wäre nichts", hatte sich Osbourne damals gegenüber der "New York Post" geäußert. "Es ist Diskriminierung und wurde schlecht gehandhabt." Mel B wird nun an ihrer Stelle neben dem Komiker Howie Mandel und der Radio-Persönlichkeit Howard Stern entscheiden, welche Kandidaten das Zeug zu Entertainern haben. Dabei ist "America's Got Talent" nicht die erste Jury-Tätigkeit der Sängerin, sie wählte auch schon für die australische Ausgabe von "The X Factor" Gesangstalente aus. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion