Melanie Griffith ist stolz auf Tochter Dakota Johnson

Melanie Griffith ist stolz auf SM-Rolle von Tochter Dakota Johnson

04.09.2013 > 00:00

© gettyimages

Die Rolle der Anastasia Steele in "50 Shades of Grey" beinhaltet so manche Schweinerei. Schließlich wird die junge Frau von ihrem neuen Partner laut Handlung des Bestseller-Romans zur Sexsklavin degradiert und lässt sich auf jedes SM-Spielchen ein, was Christian Grey von ihr fordert. Das ist also sicher keine besonders leichte Rolle, in die es zu schlüpfen gilt. Doch damit nicht genug. Denn mal ehrlich: Welche Mutter würde ihrer Tochter gerne dabei zusehen, wie sie sich auf brutale Art von einem Mann auspeitschen lässt?

Nun ja, für Melanie Griffith scheint das kein Problem zu sein. Im Gegenteil: Sie ist sogar sehr stolz auf ihre Tochter Dakota Johnson, die die Rolle der Masochistin Anastasia Steele ergattert hat!

"Mein schönes Kind Dakota wurde ausgewählt, Anna Steele in 50 Shades zu spielen!!! Aufgepasst Welt! Hier kommt sie!!!", twitterte die stolze Mama am Montagabend.

Offensichtlich hat die Golden-Globe-Gewinnerin Melanie Griffith kein Problem damit, dass ihre Tochter Dakota Johnson die schlüpfrige Rolle in "50 Shades of Grey" übernimmt, sondern freut sich für deren große Chance sich international präsentieren zu können. Als Model war die Darstellerin der Anastasia Steele bereits ziemlich erfolgreich. Was sie sonst noch gemacht hat, könnt ihr hier sehen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion