Melanie Griffith und Antonio Banderas schmeißen Obama-Party

Melanie Griffith und Antonio Banderas schmeißen Obama-Party

13.10.2011 > 00:00

Melanie Griffith und Antonio Banderas öffnen ihr Haus für Barack Obama - und schmeißen eine Spendenparty für den US-Präsidenten. Zusammen mit Eva Longoria organisiert das Schauspieler-Paar am 24. Oktober eine Latino-Gala auf seinem Anwesen in Los Angeles. Wer kommen will, muss tief in die Tasche greifen: Einladungen gibt's nur gegen eine Zahlung von 5.000 bis 35.800 Dollar! Die Einnahmen sollen Obama gespendet werden, damit der den Wahlkampf für seine zweite Amtszeit finanzieren kann. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion