Melanie Müller kassiert Lästerattacke von Joey Heindle!

Melanie Müller kassiert Lästerattacke von Joey Heindle!

03.02.2014 > 00:00

© facebook.com/joey_heindle/RTL / Stefan Menne

Spricht da etwa der blanke Neid aus dem ehemaligen Dschungelkönig?

Vor einem Jahr saß Joey Heindle als Sieger von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" auf dem Thron und durfte sich Dschungelkönig nennen. Vergangenen Samstag lief nun seine Amtszeit aus und Deutschland hat eine neue Dschungelkönigin, Melanie Müller.

Das scheint Joey allerdings überhaupt nicht zu passen. Der ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmer ließ in seiner "Express"-Kolumne eine regelrechte Lästerattacke gegen Melanie Müller vom Stapel. Nicht nur, dass er betonte, wie langweilig er das Finale fand, er legte noch nach: "Melanie? Die kann doch nur Erotik-Sachen verkaufen. Ich war gerade erst in der Videothek und habe mir ein paar Horror-Filme besorgt. Und was sehe ich da in der "ab-18-Abteilung"? Fast nur Melanies Filme... Sorry, aber die sind echt nicht ästhetisch!"

Autsch, das hört sich nach einem schlechten Verlierer an. Für Joey Heindle hätte Jochen Bendel auf den Thron gehört, er rührte via Facebook sogar noch ordentlich die Werbetrommel für den ehemaligen "Ruck Zuck"-Moderator, aber vergebens.

Seinen Groll darüber kriegt nun die amtierende Dschungelkönigin ab. Joey behauptet, er hätte Melanie Müller mal persönlich getroffen. "Sie war total arrogant, voll von oben herab."

In naher Zukunft sollten sich die beiden wohl lieber nicht über den Weg laufen, es sei denn, Joey Heindle ist zu einer Entschuldigung bereit.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion