Melanie Müller machte sich komplett nackt.

Melanie Müller: Komplett nackt im Dschungelcamp!

25.01.2014 > 00:00

© Screenshot / RTL

Schüchtern ist Melanie Müller auf keinen Fall! Im Dschungelcamp hat sie das gemacht, was man von ihr erwartet hatte. Sie hat sich ausgezogen.

Dafür hatte der Erotikstar einen Grund. In der Dschungelprüfung wurde sie ziemlich schmutzig. Das musste weggewaschen werden - überall! "Ich zieh mich jetzt aus Mädels, ok?", kündigte Melanie Müller an.

Dann machte sie sich komplett nackt und wusch sich im Badesee. Das dauerte etwas länger, jedenfalls waren die anderen Mädels weg, als Melanie Müller wieder aus dem See auftauchte. Leider hatte sie ihr Handtuch und den Conditioner vergessen. Darum rief sie Mola Adebisi, der ihr die Sachen bringen sollte.

Im Wasser zu bleiben und zu warten, bis Mola es ihr brachte, war Melanie Müller zu langweilig. Sie kam raus, hielt sich notdürftig die Hand vor ihre intimste Stelle und lief Mola Adebisi entgegen. So zeigte sie viel mehr als ihr Arsch-Tattoo oder ihre Brüste.

"Da lief die splitterfasernackt mit wippenden Brüsten auf mich zu, ich wusste gar nicht, wo ich hingucken muss!", beschrieb Mola den Moment später. Sonja Zietlow meinte sehr passend: "Ich glaube, das letzte Mal haben ihre Brüste gewippt, als der Chirurg sie aus der Verpackung genommen hat!"

Sehr gewippt aber hat der Hintern von Melanie Müller, von dem die Zuschauer so einiges gesehen haben. In der nächsten Runde ist sie auf jeden Fall, trotz oder wegen ihrem Nackt-Auftritt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion