Melisa Omeragic: Echt oder Fake?

Melisa Omeragic: Echt oder FAKE? Das sagt sie zum DSDS-Auftritt!

09.01.2014 > 00:00

© Facebook

Melisa Omeragic hat seit gestern ihre berühmten 15 Minuten Ruhm. Sie disste Kay One und rappte mehr schlecht als recht vor der DSDS-Jury.

Seither stellen sich die Zuschauer eine Frage: War dieser Auftritt echt oder ein Fake? Wenn er echt war: Welche Drogen hat Melisa Omeragic davor genommen?

Auf Facebook jedenfalls hat Melisa Omeragic schon viele Fans und Nachahmer gefunden. Viele gratulieren ihr zu ihrem Mut, Kay One die Meinung zu sagen.

Die echte Facebook-Seite von Melisa Omeragic ist gespickt mit mieserablen Rap-Texten, was darauf deuten könnte, dass sie doch niemand für ihren Auftritt bezahlt hat. Auch am 25. Oktober, einen Tag nach dem DSDS-Casting in Köln, postete sie einen Text bei Facebook: "Ich war heute bei Bohlen, der hatt echt' die Kohle. Die zwei Frauen sind süss und Kay One macht mich platt." (Rechtschreibung korrigiert) Weiter geht's mit: "Er beleidigt mich, schämt er sich nicht."

Da hat Melisa Omeragic wohl etwas falsch verstanden. Schließlich war sie diejenige, die Kay One beleidigt hat. Nur ein "Du hast einen an der Waffel" konnte er sich nicht verkneifen, was bei ihrem gruseligen Auftritt wohl angebracht war.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion